Anfängerleitfaden zum Golf: Etikette

Willkommen zur vierten Woche unserer Blogserie "Beginner's Guide to Golf"!

Haben Sie bemerkt, dass es einige ungeschriebene Regeln für die Golfetikette gibt? Wir sind hier, um sie für Sie zu formulieren! Lesen Sie weiter, um unsere wichtigsten ungeschriebenen Regeln herauszufinden, die wir im Laufe der Jahre beim Golfspielen gelernt haben! 

 

1. Seien Sie höflich gegenüber anderen Golfern und kommen Sie früh zu Ihrer Startzeit.  

Das Erscheinen vor Ihrer Startzeit ist ein Zeichen des Respekts und der Höflichkeit für alle anderen Spieler, die an diesem Tag auf dem Spielplan stehen. Wenn Sie es schließen und einige Minuten vor Ihrer Startzeit auftauchen, gefährden Sie den Zeitplan für den ganzen Tag! Bei den meisten Kursen müssen Sie 15 bis 30 Minuten vor Ihrer Startzeit einchecken. 

2. Begrenzen Sie die Nutzung des Telefons während des Kurses. 

Die Nutzung des Telefons auf dem Kurs kann dazu führen, dass Ihre Runde länger dauert, als sie sein sollte! Dies wiederum verzögert den gesamten Zeitplan des Golfsports für diesen Tag. Seien Sie höflich zu anderen Spielern und benutzen Sie Ihr Telefon nur, wenn es notwendig ist! 

3. Fore!  

Diese Regel gibt es schon seit Jahrhunderten und wir würden gerne sehen, dass sie so bleibt! Wenn Sie einen Schuss verpassen und dieser in die Nähe von jemandem fliegt, rufen Sie "FORE", um den Spieler zu warnen! 

4. Tee Box

Es gibt viele unausgesprochene Regeln für den Abschlag. Hier sind ein paar ... Stellen Sie Ihre Golftasche nicht auf den Abschlag. Sprechen Sie nicht, während ein anderer Spieler auf dem Abschlag schlägt. 

5. Bewerten Sie Ihr Spieltempo. 

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Spieltempo häufig zu bewerten. Seien Sie höflich zu anderen Spielern und versuchen Sie, eine Runde mit 18 Löchern innerhalb von 4 Stunden zu beenden. 

WLDA und Symmetra Tour Pro Alex Phillips sagt: "Golf ist miserabel, wenn Sie mehr als 4 Stunden brauchen, um sich auf einem Platz zurechtzufinden. Wenn Sie Probleme haben, nehmen Sie Ihren nächsten Schlag von Ihrem Spielpartner auf oder lassen Sie ihn fallen. Sie müssen nicht jeden Schlag ausspielen, nur genieße den Tag und versuche dich jedes Mal zu verbessern ". 

SoFlorida Profi-Golferin Marisa Messana sagt "Bleiben Sie mit der Gruppe vor Ihnen auf dem Laufenden. Wenn die Gruppe hinter Ihnen häufig wartet, winken Sie ihnen entweder zum Durchspielen zu oder beschleunigen Sie Ihr Tempo, wenn Sie dies bequem tun können." 

6. Verbringen Sie 3 Minuten oder weniger auf der Suche nach verlorenen Golfbällen.

Wir kapieren es! Golfbälle sind teuer, aber um der Zeit anderer willen - verbringen Sie nur 3 Minuten oder weniger damit, nach einem verlorenen Golfball zu suchen.

7. Werfen Sie keine Golfschläger. 

Lass das Spiel nicht zu dir kommen. Bleiben Sie auf dem Platz immer cool, auch wenn Sie nicht Ihr Bestes geben! Wirf deine Schläger niemals aus Wut. 

8. Reparieren Sie den Boden, auf dem Sie spielen. 

Egal, ob Sie Ihren Ball in den Bunker schlagen oder einen Divot im Grünen machen, helfen Sie, den Kurs zu reparieren! Wenn Ihr Ball in den Bunker fällt, achten Sie darauf, den Sand zu harken und ihn hübsch aussehen zu lassen! Ersetzen Sie Divots, die Sie im Gras erstellt haben, oder verpacken Sie sie mit der Samenmischung an der Seite Ihres Wagens. 

9. Sicherheit.

Spielen Sie erst, wenn Sie sicher sind, dass sich die Gruppe vor Ihnen außerhalb der Reichweite befindet. Halten Sie Abstand, wenn andere in Ihrer Gruppe schwingen, und stellen Sie sicher, dass andere Ihnen beim Schwingen Ihres Schlägers aus dem Weg gehen. 

10. Nur Wagenweg. 

Fahren Sie zu einem Punkt auf dem Wagen, an dem Sie gerade mit Ihrem Ball sind. Dann gehen Sie zu Ihrem Ball. Wenn Sie auf dem Wagenweg nicht erkennen können, welchen Schläger Sie benötigen, tNehmen Sie mehrere Schläger mit, wenn Sie zu Ihrem Ball gehen! 

 

Kennen Sie mehr ungeschriebene Regeln der Golfetikette? Lass sie in den Kommentaren unten!  


Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen